Unsere Leistungen im Überblick

Die von uns erbrachten Leistungen unterscheiden sich zum einen durch ihre Art (medizinische, pflegerische, hauswirtschaftliche Versorgung) und durch die Kriterien, die von den Kostenträgern vorausgesetzt werden (z.B. Pflegegrad oder ärztliche Verordnung).

Zum anderen spielen auch die Umstände eine Rolle, die unseren Einsatz erforderlich werden lassen (z.B. Urlaubs- und Verhinderungspflege oder Betreuung bei eingeschränkter Alltagskompetenz.

Bei allen Fragen zur häuslichen Pflege haben unsere Patienten und deren Angehörige die Möglichkeit, unser Angebot zur Beratung und Schulung in Anspruch zu nehmen.

Medizinische Versorgung

Diese Leistungen werden vom behandelnden Arzt verordnet und über die Krankenkasse finanziert. Wir erbringen Behandlungspflege wie z. B.:

  • Blutdruckmessung
  • Blutzuckerkontrolle
  • Injektionen subcutan und intramuskulär
  • Medikamente verabreichen, Kontrolle der Medikamenteneinnahme
  • Kompressionsstrümpfe an- und ausziehen
  • kompetente Versorgung von Wunden
  • Katheterisierung der Harnblase
  • Dekubitusversorgung
  • Infusionen
  • Wechsel und Pflege der Trachealkanüle
  • usw.

Im Rahmen der Palliativen Versorgung von schwerstkranken Menschen übernehmen unsere Fachkräfte z. B. die Portversorgung, die parenterale Ernährung, das Verabreichung von Schmerzmedikamenten und Infusionen.

Leistungen der Mobilen Pflege

Häusliche Krankenpflege nach §37(1)a SGB V

Ist ein Patient (ohne bestehende Pflegebedürftigkeit nach SGB IX) nach einer Operation, einem Krankenhausaufenthalt oder durch eine akute Erkrankung körperlich derart beeinträchtigt, dass er sich selbst und seinen Haushalt nicht ausreichend versorgen kann, hat er für maximal 4 Wochen* Anspruch auf Häusliche Krankenpflege (nach §37(1)a SGB V), Haushaltshilfe (nach §38(1) Satz 3 und 4 SGB V und/oder bis zu 8 Wochen einen Anspruch auf Kurzzeitpflege (nach §39c SGB V).

Dieser Anspruch setzt voraus, dass auch eine im Haushalt lebende Person den Versicherten nicht im erforderlichen Umfang versorgen kann. (* In begründeten Ausnahmefällen können Leistungszeiträume verlängert werden. Über die Einzelheiten dazu informiert die jeweilige Krankenkasse.)

Pflegeleistungen

Im Rahmen der Pflegeversicherung erbringen wir verschiedene Leistungen aus den Bereichen Körperpflege (z. B. Waschen, Duschen, Zahnpflege, Anziehen), Mobilität (z.B. Hilfe beim Aufstehen) und Ernährung (z. B. mundgerechte Zubereitung, Hilfe bei der Nahrungsaufnahme).

Diese Leistungen sind bis zu einer bestimmten Höhe vertraglich mit den Pflegekassen abrechenbar:

Selbstverständlich erbringen wir diese Leistungen auch auf privaten Wunsch.

Urlaubs- und Verhinderungspflege

Sollte die Pflegeperson durch einen Krankenhausaufenthalt oder einen geplanten Urlaub verhindert sein die Pflege zu erbringen, übernehmen wir nach Absprache die Versorgung des Pflegebedürftigen. Dieses ist auch stundenweise möglich.

Ziel ist es, Freiräume zur Erholung für die pflegenden Angehörigen zu schaffen, um Überlastungssituationen zu vermeiden.

Hauswirtschaft

Im Rahmen der Pflegeversicherung können wir Sie im Haushalt unterstützen. Seit dem 1. Januar 2015 können auch Betreuungs- und Entlastungsleistungen für hauswirtschaftliche Zwecke genutzt werden.

  • z.B. Wohnungsreinigung, Einkaufen, Wäschepflege

Selbstverständlich erbringen wir diese Leistungen auch auf privaten Wunsch.

Betreuungsleistungen

Sollten Sie oder Ihr Angehöriger Leistungen auf Grund von eingeschränkter Alltagskompetenz in Anspruch nehmen können, so bieten wir Ihnen Hilfe an. z.B. Gespräche, gemeinsames Kochen, Spaziergänge…

Beratung und Schulung

Für die Bezieher von Pflegegeld bieten wir die von den Pflegekassen geforderten, regelmäßigen Beratungsgespräche an.

Außerdem können wir Sie in der Häuslichkeit zu pflegerischen Verrichtungen anleiten und beraten Sie bei Pflegeproblemen, wie Vermeidung von Dekubitus, Sturz, Kontraktur, etc.. Wir empfehlen Ihnen bei Bedarf auch Hilfsmittel wie Badewannenlifter, Patientenlifter, Rutschbrett etc., die Ihnen die Pflege Ihres Angehörigen erleichtern.

Privatzahler

Wir bieten verschiedene Serviceleistungen an, die Sie privat in Anspruch nehmen können. Z.B. Briefkasten leeren, Botengänge (z.B. Rezepte besorgen), Einhaltung der Hausordnung etc.

Hilfe und Mobilen Pflege